Freitag, 9. Oktober 2015

aus den archiven: hörpanorama geschichte (1985)

eben zunächst auf youtube und dann auf meinem eigenen kleinen subreddit ("das ihr ist der weg") gepostet: meine erste große liebe in sachen radiofeatures; so begann es ...


falls das mit youtube nicht klappt, das audiomaterial liegt jetzt auch auf archive.org

das dürfte wohl nicht nur eine der ersten sendungen gewesen sein, die ich in der art aus dem radio (noch mit kassettenrecorder) aufgenommen habe, es ist vor allem die sendung, die mein interesse an dieser besonderen form der wissensvermittlung überhaupt erst geweckt hat.

sie besteht aus interviews, ausschnitten aus zeitzeugen gesprächen (wir hören zb. otto strasser, der von seiner ersten begegnung mit adolf hitler berichtet), ausschnitten aus wunderbaren features (wie etwa paul assals "halt stand, rotes madrid!") ... kurzum ein potpourri köstlichster zutaten. was die sendung aber besonders macht, ist, daß sie die geschichte des landes durch die augen derer erzählt, an die man sich wohl besser erinnern kann als an die verbrecher. hier werden männer wie carl von ossietzky, robert w. kempner, walther mehring ua. zu worte kommen und von einem untergegangen land berichten, das für uns unter dem schutt der nazis verborgen liegt.

es gehört zu meinen lang gehegtesten schätzen und ist hier jetzt zum ersten mal seit 30 jahren überhaupt erst wieder zu hören, denn ... kaufen kannst du so was nicht, so was findest du nur hier ;-)
also: get it while you can ...


text der ard redaktion
06.09.1985 bis 05.10.1985
Sonderprogramm "Radiokultur-Kulturradio" in SWF 2
Ein Sonderprogramm unter dein Titel "Radiokultur-Kulturradio" veranstaltet der SWF in seinem zweiten Hörfunkprogramm, dessen abendliches Schema aus diesem Grund aufgegeben wird. Anlaß dafür ist die Ausstrahlung der Konzerte, die die Sinfonieorchester der ARD-Landesrundfunkanstalten während der Berliner Festwochen gegeben haben. Außerdem befaßt sich im Schwerpunktprogramm eine Reihe von Beiträgen mit einzelnen Hörfunksparten und deren Bedeutung für das kulturelle Leben. So stellt sich die Literaturabteilung unter dem Titel "Menschenbild - Weltbild - Weltliteratur" vor, Kultur in der Region wird in drei Sendungen der Landesstudios Mainz, Tübingen und Freiburg behandelt, und in einer zweiteiligen Folge gibt es ein "Hörpanorama Geschichte" vom Ersten Weltkrieg bis zum 8. Mai 1985 mit vielen Originaltönen.
und die tracklist

101 Intro
102 Moderation
103 Walther Mehring - Kantate von Krieg Frieden und Inflation
104 Moderation
105 Heinrich August Winkler über das Versagen der SPD in Weimar
106 Moderation
107 Walther Fabian über Weimar
108 Fritz Sänger über Weimar
109 Moderation
110 Albert Speer über Weimar
111 Otto Strasser über seine erste Begegnung mit Hitler
112 Moderation
113 Otto Strasser - Wer war Hitler
114 Moderation
115 Die Weltwirtschaftskrise von 1929
116 Die Weltwirtschaftskrise von 1929
117 Moderation
118 Moorsoldaten - Willi Bleicher
119 Der Name, den das Weltgewissen sprach war seiner
120 Willi Bleicher über Carl von Ossietzky
121 Wer war Carl von Ossietzky
122 Was war die Weltbühne
123 Robert W Kempner über die Weltbühne
124 Moderation
125 Walther Fabian über den Zerfall der Weimarer Republik
126 Woran ging die Weimarer Republik zugrunde
127 Walther Mehring - Links Rechts
128 Reportage vom Fackelzug zur Machtergreifung
129 Moderation
130 Lutz Graf Schwerin von Grosik über Hitler's Ernennung zum Reichskanzler
131 Reportage vom Fackelzug
132 Robert W Kempner über die Machtübernahme
133 Moderation
134 Adolf Hitler Rede zur Machtübernahme
135 Moderation
136 Halt stand rotes Madrid
137 Die Franzosenbrücke in Madrid
138 Madrid November 1936
139 Augustin Suchin - Als der Bürgerkrieg ausbrach
140 Moderation
141 Clara Thalmann berichtet
142 Moderation
143 Willie Höhn berichtet
144 Alfred Kantorowitsch berichtet
145 Moderation
146 Hitler über sein Eingreifen in Spanien
147 Moderation
148 Hitlers Interessen in Spanien
149 Moderation
150 Hans Assmus - Die Bombardierung von Guernica
151 Wolfgang Freiherr von Richthofen - Was haben wir denn groß getan
152 Moderation
153 Fritz Sänger über die Reichsprogromnacht
154 Moderation
155 Albert Speer über sein Verhätnis zu Hitler
156 Moderation
157 Herbert Langbein über seine Ankunft in Auschwitz
158 Moderation
159 Karl Jakob Burkhard über sein Treffen mit Carl von Ossietzky
160 Moderation
161 Eugen Gerstenmeier über den Widerstand im Greisauer Kreis
162 Willi Bleicher über den Widerstand gegen Hitler
163 Willi Bleicher über die Emigration
164 Moderation
165 Walther Mehring - Marseille Sylvester 1940-41 in meoriam
166 Moderation
167 Hitlers letzter Appell
168 Moderation
169 Letzte UFA Wochenschau
170 Goebbels letzter Appell
171 Moderation
172 Aus dem Führerhauptquartier wird gemeldet
173 Reichskanzler Dönitz
174 Moderation
175 Hans Umbreit - Die Kosten des Krieges
176 Reichssender Flensburg letzter Wehrmachtsbericht
177 Das Oberkommando gibt bekannt
178 Moderation
179 Ab-Moderation


2001 Moderation
2002 Kriegsende in Paris
2003 V Day in London
2004 Moderation
2005 Urteilsverkündungen in Nürnberg
2006 Robert W Kempner über die Nürnberger Prozesse
2007 Moderation
2008 Robert W Kempner über Siegerjustiz
2009 Moderation
2010 Walther Dierks
2011 Eugen Kogon
2012 Ludwig Ehrhardt über die Währungsreform
2013 Moderation
2014 Währungsreform
2015 Das erste Gesetz zur Neuordnung des Finanzwesens
2016 Moderation
2017 OB Ostrowski von Berlin
2018 Axel Eggebrecht über die Währungsreform
2019 Moderation
2020 Wilhelm Dreuhe
2021 Werner Meisner
2022 Moderation
2023 Währungsreform in Berlin
2024 Ansprache an die Berliner
2025 Alfred Grosser
2026 Berliner Blockade
2027 Ernst Reuter
2028 Moderation
2029 Carlo Schmidt über den Parlamentarischen Rat
2030 Schlüsssitzung des Parlamentarischen Rats
2031 Konrad Adenauer
2032 Moderation
2033 Auf dem Weg zur Bürgerkrone - Die Wahl Adenauers
2034 Moderation
2035 Erich Köhler verkündet die Minister
2036 Moderation
2037 Willi Bleicher
2038 Moderation
2039 17.07.1063 Volksaufstand in der DDR
2040 Adenauer zu den Aufständen
2041 Jugendliche auf dem Brandenburger Tor
2042 Moderation
2043 Reportage vom Potsdamer Platz
2044 Moderation
2045 Richard Löwenthal
2046 Die Säuberungsaktion der SED
2047 Richard Löwenthal
2048 Arbeiteraufstand gegen die Unterdrückung der Freiheit
2049 Richard Löwenthal
2050 Die Niederschlagung des Aufstands
2051 Moderation
2052 Klaus Figge - Die Westintegration
2053 Konrad Adenauer zur Bundeswehr
2054 Moderation
2055 Adenauer
2056 Moderation
2057 Was bedeuten die Pariser Verträge für uns Deutsche
2058 Moderation
2059 Adenauer erklärt die Souveränität
2060 Moderation
2061 Verteidigungsminster Theodor Blank
2062 Moderation
2063 Der Ungarnaufstand 1956
2064 Moderation
2065 Peter Gostony über den Aufstand
2066 Sowjetische Truppen beenden den Aufstand
2067 Moderation
2068 Hilferufe der Ungarn verhallen
2069 Moderation
2070 Konrad Adenauer feiert 91ten Geburtstag
2071 Moderation
2072 Eugen Gerstenmeier 1963 verabschiedet Adenauer
2073 Moderation
2074 Thilo Koch über Adenauer
2075 Franz Josef strauss über Adenauer
2076 Ludwig Ehrhard über Adenauer
2077 Josef Kardinal Frings über Adenauer
2078 Hans Peter Schwarz - Die Adenauer Ära war meine Jugendzeit
2079 Moderation
2080 Hans Peter Schwarz - Die Adenauer Ära
2081 Moderation
2082 Der Mauerbau und Adenauer
2083 Moderation
2084 Die Spiegel-Affäre
2085 Moderation
2086 Coca Cola das Evangelium der Erfrischung
2087 Blue Jeans - die textile Internationale
2088 Moderation
2089 Alex Möller - Die Große Koalition
2090 Moderation
2091 Klaus Simon - Che Guevara
2092 Willi Brandt - Mehr Demokratie wagen
2093 Moderation
2094 Reportage von der Reise Brands in die DDR
2095 Moderation
2096 Paul Frank über die Ostverträge
2097 Willi Brandt über die Ostverträge
2098 Moderation
2099 1972 Das konstruktive Misstrauensvorum Barzel - Brandt
2100 Egon Bahr
2101 Moderation
2102 Klaus Figge - rege Nachfrage
2103 Die Verfassung der Verfassung
2104 Rolf Sternberger
2105 Moderation
2106 Martin Greifenhagen
2107 Moderation
2108 Rolf Sternberger
2109 Martin Greifenhagen
2110 Moderation
2111 Jonathan Karr - Helmut Schmidt
2112 Moderation

Kommentare:

  1. Vielen Dank!
    Ich werde mir alles anhören.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich verspreche dir, du wirst nicht enttäuscht sein, es ist eine kleine wundertüte ;-)

      Löschen
    2. OT: "da sind jetzt halt ein paar player auf dem feld, die dem alten albrecht müller ein bißchen die flöte blasen..."

      Hardy, was habe ich auf reddit gelacht.
      Danke auch für dein "Beelzebub der Querfront". Trifft es gut.

      Löschen
    3. ich weiss doch, wie ich dir ne kleine (wohlverdiente) freude machen kann ;-)

      Löschen