Donnerstag, 12. Juni 2014

freud, ick hör' dir trappsen

um dem herrn karl eine kleine freude zu machen:
Anstatt sich über das "jüdische Kapital" und die "Federal Reserve Bank in den USA" zu echauffieren, müssten die Montagsdemonstranten einfach die Interessen der USA und die Machenschaften der CIA nachvollziehen, um Krisenursachen etwa in der Ukraine zu begeifern
ja, das muss man zweimal lesen, um den witz nicht zu verpassen ;-)

das boshafte gehirn tendiert dazu, ganz fuzzy wie es nunmal tickt, fehler zu eliminieren. oder eben, ganz kind, ungeniert das an die oberfläche zu spülen, was eben so brodelt im modder.

Kommentare:

  1. Oh, Du hast meinen Artikel über die Kanalratte ja doch verlinkt, trotz meinen "Kraftausdrücken"...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deine entschuldigung, werter herr karl ...

      aber nach so einer dosis marxismus pur musste ein gegengewicht her ;-)

      kennst du "fünf gerade sein lassen"? ich glaube, ich bin ein meister in dieser kunst ...

      Löschen
    2. die telepolis hat da mehr probleme, meinen kommentar, in dem ich sie auffordere mal ihren schweinestall aufzuräumen und die nashi-bots zu enttarnen, haben sie mittlerweile gelöscht ...

      Löschen
    3. die restbestände

      12. Juni 2014 04:13
      Re: nicht zum teddybär
      hinterwald (424 Beiträge seit 25.09.10)

      [..] wie irre (ist putin)

      ist jetzt ein mighty big thema, weil ich das alles für sehr komplex
      halte, ihn ja eigentlich mögen möchte (schon wegen dieser
      verhinderten syriennummer, echt klasse gemacht ...), mich nicht von
      der "er ist ein monster" nummer anstecken lassen möchte, eher ein
      "weder.noch" bin und zuviel über verschwörungsgeschichten weiss, um
      zu ignorieren, was hinter dem wort "thule" steckt ... warum sollte
      sich mit dugin nicht ne ähnliche geschichte abspielen?

      nein, ich tendiere eher dazu, ihn für ein "würstchen" zu halten,
      einen gernegroß, früher mal "unser verbrecher", der jetzt halt bloß
      auf eigene rechnung losgezogen ist und mittendrin gemerkt hat, daß
      die nummer nicht geht.

      also hat er auf die pausetaste gedrückt und ... kennen wir aus age of
      empire ... die dynamik der "vorwärtbewegung" und damit das ganze
      spiel verloren hat. "wir" können ihm leider nicht mehr vertrauen und
      das heisst in der konsequenz, daß er einen hohen preis wird bezahlen
      müssen. dumm gelaufen.

      interessiert mich aber weniger als die ganzen bizarren phänomene wie
      querfront, nashibots, komplettverwirrung der deutschen "linken" (ich
      dachte immer, ich wäre links ...) etc etc. ich gucke zu und denke,
      jetzt drehen alle durch.

      lieblingsphänomen: whataboutism ...

      ach ja, putin selbst möchte ich ja noch gerne ne zeitlang behalten,
      weil's nach ihm nur schlimmer werden kann und er selbst (zu dumm)
      seine gesellschaft so aufheizt, daß er am schluss zwangsläufig in
      seinem eigenen feuer verbrennen wird.

      echt blöd gelaufen ...

      geht das durch als positionsbestimmung?

      Löschen
    4. bezog sich auf diese - gesperrt im ganzen threadbaum - post

      Re: Du meinst, Nutzer, Adm, qlp, nicht aufregen etc. sind Russentrolle?

      hinterwald (12.06.14 03:37)

      [an qIp, der wiederum einen anderen kommentator adressiert]

      [..] dir kann man noch helfen

      das willst du doch nicht wirklich, oder? pure zeitverschwendung, er
      hat das problem, daߟ er noch nicht darüber nachgedacht hat, daߟ er ja
      irgendwann sich selbst mal eingestehen muss, vernagelt gewesen zu
      sein und definitiv die lage komplett falsch eingeschätzt zu haben.
      manchmal ist der gegner eines gegners eben nicht per se ein freund
      ... sondern eben auch nur ein gegner.

      daߟ obama mit drohnen killt und ein verbrecher ist, macht putin nicht
      zum teddybär. die frage ist, ob und wer schlimmer ist ...

      Löschen
    5. "Ihr Beitrag war in einem Thread enthalten, dessen Ausgangsposting gesperrt
      werden musste. Wir haben alle Beiträge des Threads aus Zeitgründen ohne
      Einzelprüfung gesperrt. Dafür bitten wir um Verständnis."

      aber ja doch, verstehe ich, wäre mir auch peinlich, wenn die kommentatoren finden, man solle mal "die tüten ausmachen" und verdammtnochmal den schweinestall aufzuräumen. nutzt ja nix irgendwann müssen sie sich der sache dann doch stellen.

      Löschen